Donnerstag, 30. August 2012

Fast Food !

Schnell mal zu MäcDoof? Mit dem Auto 20 Minuten hin, 20 Minuten zurück....und NUR 10 Minuten zu Essen! Wow....

Wirkliches "Fast-Food" sieht bei mir anders aus. Rekordhalter ist zwar meine Banane, aber wie schnell das sonst alles geht, seht Ihr hier:
Zwetschgen aufschneiden, Sellerie mit massig grün in den Mixer!

Mit Luft waren es 2 Liter Zwetschgen, eine Staude Sellerie, für das liebe Grün, ein wenig Zimt für den Blutzuckerverlauf und dann kam das Mixen! Mir macht das ja am meisten Spaß! "Faszinierend" würde Spok sagen! 

Die Zwetschgen hat Miri's Dad gespendet. Vielen Dank an dieser Stelle!

Bolt und Blake (Weltrekordhalter und Vize bzw. Dritter in 100m bzw. 200 Sprint) schwören auf Obst (und Gemüse.) 16 Bananen werden gegessen....das müssten 3 kg sein...Okay ich geb's zu, so etwas höre ich gerne! 

Usain Bolt schwört auf Früchte! Bananen, Mangos...

Ich esse also Obst für die Kalorien/Kohlenhydrate und Gemüse/Grün/Wildkräuter für die Mineralien, das Chlorophyll und andere gesundheitsfördernde Stoffe.

Zählt ruhig mal die Kalorien am Anfang! Ich war erstaunt wie wenig Kalorien man zu sich nimmt (da ein Großteil von Obst/Veggis Wasser ist), im Vergleich zur extrem kalorischen "Standard-Kost"! Ein häufig gemachter Fehler ist, das man zu WENIG isst;) Für so eine Weißwurst isst man nicht eine Banane als Ersatz, sondern DREI!

Guter Schlaf, viel Trinken und Ihr habt richtig Energie für den Tag und Euer Tun. Und ich will mal ehrlich sein, ich fühle mich wie auf Drogen! Energie ohne Ende, Gute Laune (fast ohne Ende ;;)) ).
Die 100 % Rohkost ist viel, viel näher gerückt für mich. Ich esse viel mehr Obst als sonst und komme so auf "meine" Kalorien. 

Gemüse ist cool und mega gesund, aber die Kalorien kommen vom Obst! Fruits for the win!

Cheers!
Martin

Sonntag, 26. August 2012

Vegane Geburtstagsfeier

Am Samstag hatte Frau Hase geladen. Ihr veganer Geburtstag jährte sich nun bereits zum fünften Mal! Einen großen Respekt dafür!!!

Die Partygäste waren fast alle vegan und es fanden sich sieben Blogger ein :D
Natürlich Frau Hase, Claudi, Ramona (incl. Sternengucker), Sunny und Kathi, sowie Martin und ich :D

Von Keimling gab es als kleine rohköstliche Unterstützung ein Päckchen mit feinen Sachen!!!

Es gab ganz viele tolle Leckereien von Frau Hase, teils mit Claudi´s Unterstützung zubereitet. Ich schwelge immer noch.......

Und nun zum Buffet, das wirklich sehr reichlich bestückt war!
Rohkost-Buffet: Antipasti, rohes Bro(h)t, gefüllte Tomaten, gefüllte Pilze, Algenburger und Spaghetti mit Tomaten- und Zucchinisoße
Zum Salat-Buffet gab´s drei verschiedene Soßen und ein traumhaftes Olivenöl, welches Frau und Herr Hase aus Sizilien mitgebracht haben (der Geschmack war bombastisch)
Veganes Buffet: asiatischer Reisnudelsalat, bayerischer Kartoffelsalat, Hummus und Kräuterquark

Des weiteren gab es für die "unrohen" Gäste Blätterteig-Spinat-Taschen von Claudi und viel Gegrilltes, wie z.B. Käsekrainer, Sojasteaks und die "Moschinski-Bomben", ebenfalls von Claudi.
Nun zum Dessert-Marathon, welcher ebenso genial war, wie die erste Runde.
(Eigentlich waren alle schon sehr gut gefüllt, aber für´s Dessert gibt´s ja bekanntlich immer noch einen Extramagen ;) )
Leider, leider habe ich nur dieses Beweisfoto hier, alle anderen süßen Köstlichkeiten könnt ihr Euch aber hier anschauen!
Es gab roh: Apfel-Schichtgläser und Mango-Beeren-Schichtgläser, sowie Brownies (mein absolutes Oberhighlight!!, danke für den Link Claudi). 
Unroh wurden noch Blätterteig-Taschen mit Nougatfüllung und Mini-Bananen-Kuchen in Schokolade serviert!
Alles in allem ein sehr interessanter und gemütlicher Abend, mit vielen guten Gesprächen, tollen Diskussionen und einigen neuen Info´s....und nicht zu vergessen, einem überreichlichen Buffet und einer bezaubernden Gastgeberin!!!

Jetzt wird erst mal ein Spar-Tag eingelegt, sprich viel getrunken und wenig gegessen ;)

Ich wünsche Euch noch einen erholsamen Sonntag, eine schöne Welt-Rohkost-Tag-Feier und ein paar Sonnenstrahlen!

Liebe Grüße,
Miriam

Montag, 20. August 2012

ALLES VEGETARISCH

Damit Ihr auch bescheid wisst:

Auf der Internetseite des Shops Alles-Vegetarisch gibt es bis morgen 11:59h noch sagenhafte 28% Sommer-Rabatt auf das gesamte Sortiment (außer auf preisgebundene Bücher und Zeitschriften).
Auf Facebook findet ihr den Gutschein-Code dazu :D
Und wenn man per Überweisung bezahlt, bekommt man noch einmal 3% Skonto.
Ab einem Einkaufswert von 50,-€ kommt die Lieferung versandkostenfrei!!!

Wenn das mal kein Grund ist, sich dort VEGAN einzudecken!?!?!?

Es gibt wirklich alles was das Veganer-Herz begehrt ;)
Für die rohe Fraktion gibt es unter anderem Lovechock, Rawbite, feines von Flores Farm und so weiter.....:D

Genießt den Sonnentag und viel Spaß beim Shoppen!

Liebe Grüße,
Miriam

Freitag, 17. August 2012

Schoko-Sommer-Lade :D

Passend zu der Hitzewelle die momentan über Deutschland (unter anderem) rollt, habe ich ein kühlendes Getränk für Euch :D
Relativ fettarm ist dieses Rezept, sprich 80/10/10-tauglich, aber trotzdem sehr gehaltvoll, erfrischend und vor allem lecker :D

Man nehme 4 Medjoul Datteln und mixe sie im Mixer zusammen mit einem 1/2 Tl. Vanillepulver, einer reifen Banane, gut 2 El. Carobpulver und etwas Wasser. Anschließend kommen noch 10 Eiswürfel hinzu und der Mixer wird kurz auf die höchste Stufe geschaltet. Diesen cremigen Mix in ein Glas oder in eine Tasse geben, einen Eiswürfel hinzu und genießen :D



Einen sonnigen und erfrischenden Tag wünsche ich Euch!
Liebe Grüße,
Miriam

Donnerstag, 16. August 2012

10 Gründe für die gelbe Pracht

Eine Portion!

  1. Depressionen ade: Ein hoher Tryptophan-Gehalt wird in Serotonin umgewandelt, welches für DIE Glücksstimmung schlechthin verantwortlich ist.
  2. Immer wach und "klar": optimale Abgabe des Fruchtzuckers, keine ungesunden Blutzuckerspitzen (oder anschließende Einbrüche)
  3. Alle acht lebenswichtigen Aminosäuren, welche zwingend zugeführt werden müssen, sind enthalten.
  4. Hoher Kalium- und Magnesiumanteil, nicht nur für Sportler und deren Muskeln wichtig 
  5. Aufgrund des hohen Vitamin B-6 Gehalts schützen Bananen gegen Diabetes Typ II, stärken das Nervensystem und verbessern die Produktion der weißen Blutkörperchen.
  6. Der Bluttransport wird durch den hohen Eisengehalt verbessert, Anämie wird vorgebeugt.
  7. Bananen wirken als Präbiotika und fördern so die Verdauung.
  8. Die Calcium-Resorption ist sehr gut, starke Knochen wollen keinen Eiter-Mix von der Kuh, sondern BANANEN!
  9. Bananen machen hübsch! Vitamine und Folsäure für Haar und Haut;)
  10. Leicht verdaulich, Verpackung inklusive, "lange" haltbar, günstig, gelb, vegan;)
TIP: Reif essen! Also lass sie ruhig braun-gesprenkelt werden!


Cheers, Martin

Montag, 13. August 2012

Wochenendschlemmerei

Feines gab´s mal wieder am Wochenende zu Essen :D

Absolutes Oberhighlight waren definitiv die Datteln............ zum Reinsetzen.......... hach.........lecker!!!
Aus dem Bioladen, 2kg! Leider schon auf 1kg geschrumpft.... ;)
Dann hat´s mich mal wieder mit einer Freundin auf´s Blaubeerfeld verschlagen......die Ausbeute war dieses Mal nicht so groß, aber für nen Törtchen hat´s gereicht :D
Und hier noch nachträglich das Rezept, alles grob geschätzt ;) :

Boden: ca. 8 Medjoul Datteln zusammen mit Vanillepulver und Carob (und evtl. ein wenig Wasser) im Mixer pürieren, bis man den Boden von der Konsistenz her in eine Form drücken kann. Dies dann auch tun ;) Darauf kommen Bananenscheiben. 
Alles in den Kühlschrank stellen.

Belag: ca. 3 Tassen Blaubeeren mit Vanillepulver und einer Banane im Mixer pürieren.
Alles auf den Boden geben und eine Weile im Kühlschrank ziehen lassen.
Beeren als Deko drauf, fertig und servieren :D

Dann hat uns mein lieber Papa noch eine Tüte mit Tomaten vorbei gebracht, aus eigener Zucht, versteht sich ;)
Da kann selbst die beste, bayerische Tomate aus dem Bioladen nicht mithalten!!!
Und zu allerletzt gab es noch ne Runde Pilze, gefüllt mit einer Creme.
Einfach Pilzstengel aus den Pilzen entfernen, zusammen mit einem Teelöffel Tahin, etwas Salz und einer Hand voll Koriander pürieren, in die Pilze füllen und anrichten :D

Einen wunderschönen Nachmittag in der Sonne!

Liebe Grüße,
Miriam

Donnerstag, 9. August 2012

Gelbe Zucchini?!

Dieses feine Gemüse eignet sich besonders für ein wunderbares, exquisit-romantisches und opulentes Dinner!

Okay, ich rede schon wieder so geschwollen;) ...


Die Tomatensauce (im Mixer angerichtet) ist hier eigentlich das Wichtigste: 
3-4 Datteln, getrocknete Tomaten, Knoblauch, viele Gewürze und frische Tomaten.


Nach fast 99 Sekunden müsst ihr die schräg geschnittene Zucchini (oder Gurke) noch belegen! Rucula, Tomaten, Pilze, Zwiebeln.....macht einfach was ihr wollt! 

Jede Fast-Food-Kette erblasst vor Neid durch diese/n Burger bzw. Mini-Pizza. 

Ein super schnelles, günstiges und sättigendes Essen! Selbst ich krieg das hin. 
Das ist FAST Food!

Guten Appetit,
Martin




ACHTUNG Korrektur: Der Löwenzahn sollte mit der Butterblume nicht verwechselt werden! 
Zum Entsaften, den Smoothie oder den Salat nehmen wir Löwenzahn. 
Unter Butterblume kann man Gewöhnlichen LöwenzahnScharfen HahnenfußSumpfdotterblumeScharbockskraut oder die Trollblume verstehen! 
Nicht alle sind zum Verzehr geeignet.

Essbar ist dieser hier! Diese ist die gängigste Form und wächst wie ..Kraut!


Quelle: Wikipedia
Das war mir noch wichtig, damit kein Missverständnis aufkommt - oder gar eine Vergiftung!;)

Dienstag, 7. August 2012

Korn-Kreis Alarm!

Wie wir gestern noch geschrieben haben,

 haben wir uns aufgemacht "den schönsten deutschen Kornkreis der Saison 2012" im bayrischen Andechs "etwas" näher anzusehen. Was das ganze übrigens mit unserem Blog zu tun hat? Dazu ganz unten mehr!

Als wir dort aufschlugen waren auch schon Leute vor Ort. Hat mich gefreut! Es fällt gleich auf, dass vom Waldweg aus  relativ wenig zu erkennen ist, geschweige denn von der Landstraße aus. Der Kreis ist mitten in "der Pampa" am 29.07.2012 aufgetaucht. Nach der leichten Flaute im letzten Jahr, ist 2012 wieder richtig viel los;)



Mitte und Abzweigung:

Der Rand hatte ein nicht untypisches Muster, wie eine Art Zopf wurden Bereiche übereinander geschlagen.


So sieht er dann aus der Luft aus. Es wird denke ich jetzt auch klar, dass Luftbildaufnahmen PLICHT sind. Vom Boden kann man nur begrenzte Ausmaße der Geometrien und Muster erkennen.

Jetzt haben wir uns offiziell als Interessenten dieses "Phänomens" geoutet;)

Wer oder was dahinter steckt? Letztlich kann man nur mutmaßen, ich habe meine Theorie;) Wie lautet Eure Meinung dazu?

Viele Grüße,
Martin



PS. Da ich früher ja auch mal Fernsehen geguckt habe, fiel mir vor einiger Zeit eine Szene aus "Contact" ein. Außerirdische haben ein Signal geschickt; es ist letztlich eine Bauanleitung um mit ihnen Kontakt aufzunehmen. Die Anleitung zu verstehen und zu entschlüsseln ist aber alles andere als einfach ......
Seht selbst! Mir fiel es wie Schuppen von den Augen. (Englisch, aber gut zu verstehen, 1 Minute)


Ja ihr habt richtig gehört: ".....if you think like a Vegan...." - ohne Worte;)

Montag, 6. August 2012

Wassermelonen-Torte und Kornkreis-Alarm !!!

Diese geniale Torte gab es bei uns am Wochenende!!!
Einfach nur Wassermelone und Blaubeeren, diese frisch vom Feld - yummy!!!

Und jetzt sind wir gerade auf dem Sprung zum Kornkreis in der Nähe vom Ammersee bei München!
In voller Vorfreude, HURRRRRA!!!!
Hier mehr davon: Kornkeis
Und bald gibts auch bei uns mehr!

Einen wundervollen Abend Euch! Wir sind dann mal weg......;)

Liebe Grüße,
Miriam und Martin

Sonntag, 5. August 2012

Strandbad und Blumenschule

Diese Woche war ich mit zwei Freundinnen unterwegs.
Einmal mit D. am Pilsensee zum Wandern und das andere Mal mit K. und Sohn in der Blumenschule Schongau zum Kräuter kaufen. Danke noch einmal für diese tollen Ausflüge :D
Gerne möchte ich Euch ein paar Impressionen davon zeigen!

Am Montag waren wir am Pilsensee im Fünf-Seen-Land bei München. Unsere Route führte von Herrsching am Ammersee einmal um den Pilsensee herum. Leider mussten wir feststellen, dass entgegen der Internetangaben, der ganze See ein Privatsee ist und man nirgends direkt an den See herankommt....ausser....
Durch Zufall sind wir dort hingekommen und fanden es total süß dort. Man muss keinen Eintritt, wie ja normal üblich zahlen, was wir total genial finden. Hunde sind auch erlaubt, zumindest waren welche anwesend ;) Für Kinder gibt es einen Spielplatz und in einer Kabine einen kleinen Flomarkt für die Tierhilfe E. Pichler. Dazu gibt es ein Gericht auf der Speisekarte, wovon ein Teil zu Gunsten der Tierhilfe geht. Für Veganer gibt es auch Salat, allerdings war die Essensauswahl eher "Allesfresser"-Tauglich ;) 
Wir finden, auf alle Fälle eine "Reise" wert :D


Dann zum Ausflug Nummer 2!
Die Bio-Blumenschule in Schongau ist wirklich sehenswert und auch den "weiten" Weg von München dorthin wert.
Ich bin noch immer soooooooooooo begeistert :D
Einfach mal die Bilder anschauen und dann auf deren Internetpräsenz stöbern.......hach......so schee!!!




Vielleicht fühlt sich ja der ein oder andere inspiriert hinzufahren. Mein nächster Ausflug nach Schongau ist schon geplant :D

Euch allen noch einen erholsamen Sonntag und genießt die Sonne!

Liebe Grüße,
Miriam

Freitag, 3. August 2012

Raw Pizza 80/10/10

Die Post´s werden weniger.....jaja, der Sommer hinterlässt seine Spuren, auch in unserem Blog ;)
Aber....wir geloben Besserung :D

Heute nur kurz ein kleines, aber sehr feines Rezept!!!
Am Wochenende dann mehr von meiner Woche mit einem Trip in eine Bio-Gärtnerei und in ein schnuckeliges Strandbad mit Tierschutzambitionen ;)
Nun aber zum Rezept!

Nachdem ich bei Megan Elizabeth dieses geniale Pizza-Rezept gefunden habe, bin ich ihm verfallen......

Hier nun meine Kreationen, die die letzten Tage so entstanden sind!
(Ich komme echt nicht mehr los von "dem Zeug" ;) )
Pizza mit Rucola, Tomaten, geraspelter Paranuss bzw. Hefeflocken

Pizza mit Rucola, Tomaten und gemahlenen Hanfsamen

Pizza mit Rucola, Pilzen und Tomaten
Die Basis ist einfach:
Zucchini in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden,
eine Soße aus getrockneten und frischen Tomaten, mit Knoblauch, Kräutern nach Wahl gemixt, draufschmieren 
und nach Belieben mit Rucola, Pilzen, Tomaten usw. belegen!
Bestreuen kann man das Ganze evtl. mit gemahlenen Cashews, Paranüssen, Hanfsamen oder Hefeflocken.

Ich finde diese Kombi einfach so genial, dass ich sie mir fast jeden Tag zu meinem großen grünen Salat gemacht habe!

Das Wochenende steht vor der Tür, vielleicht ein bisschen Zeit um dieses Rezept zu testen ;)

Einen guten Start und viel Spaß amWochenende :D

Liebe Grüße,
Miriam