Mittwoch, 17. Oktober 2012

Gemüsekiste und ein Neophyt (= Neubürger, pflanzlicher Herkunft)

Die Gemüsekiste der vergangen Woche war wieder ein absolutes Schmankerl ;)

Sie war durch und durch rohkosttauglich :D

Es gab:


- Kürbis
- Tomaten
- Zwiebeln
- Salat
- megaviel Spinat
- Rucola
- Karotten mit Grün

Welch eine Fülle im Herbst!



Dann habe ich noch ein weiteres "Schmankerl" für Euch, bevor seine Saison vorbei ist!
Vielleicht kennt der ein oder andere ja das überall "wild wuchernde" Springkraut.

Es ist ein Neophyt, sprich ein Gewächs, welches nicht ursprünglich aus unseren Breitengraden kommt und sich hier scheinbar mittlerweile sehr wohl fühlt ;)




Dieses "Unkraut" hat sehr leckere Samen, welche man sofort an Ort und Stelle futtern kann. 
Achtung - die Teile haben wirklich Suchtpotential (so ungefähr wie Erdnüsse)!!!
Oder man nimmt sie mit nach Hause und bereitet sich mit ihnen, an Stelle von Nüssen, ein Pesto zu!
Auf dem Foto seht ihr links getrocknete und rechts frische Samen. 
Beide sehr lecker, wobei ich die Frischen definitiv bevorzuge!


An die Samen kommt man übrigens, indem man die Samenkapseln langsam umfasst und dann ein wenig andrückt. Durch den Druck springen sie von alleine auf. Sollten sie zu bleiben, sind sie noch nicht erntereif. 

Also auf in die Natur, Samen sammeln und Pesto für die Zucchininudeln zubereiten ;)

Einen schönen Herbsttag wünsche ich Euch!
Liebe Grüße,
Miriam

Kommentare:

  1. Echt, die kann man essen??? Na dann nehme ich meinen Eintrag vor einiger Zeit wieder zurück :D Da hab ich mich nämlich über das unnütze Kraut geärgert. Aber wenn die Samen bekömmlich sind, dann will ich mich mal nicht beschweren :-) Woher habt ihr denn die Info? Hab ein wenig Angst daß sie doch irgendwie schädlich sein können....

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kivi,
    die Info habe ich aus meiner Phytoausbildung und aus einem Wildpflanzenbuch.
    Probier es aus,ich finde es grandios:D Vielleicht magst Du ja berichten,wenn Du getestet hast!?
    Ich bin ja der Meinung,dass kein einziges Kraut umsonst wächst. Jedes hat seine Aufgabe und wenn es nur dazu dient,uns zu sagen"hey, lach mal wieder,weil Du mich jetzt siehst" ;)
    Ein sonniges Wochenende für Dich :D
    Liebe Grüße,
    Miri

    AntwortenLöschen