Samstag, 2. März 2013

Kistenweise Obst :)

Am liebsten ist mir ja das Obst in Kisten!
Bei mir daheim und nicht im Bioladen!

Momentan sind bei mir vier Kisten eingezogen:

Bananen

Standart hier im Haus, eine Kiste ist immer in meiner Küche ;)

Cherimoya

Leider sind sie noch nicht reif und müssen, gut eingepackt, ein wenig liegen bleiben. 
Ich freu mich schon auf den Genuss in ein paar Tagen :D

Kokosnüsse

Bei Zeiten bestell ich sie mir. 
Je nach Lust und Laune ;)

Die Kokosnüsse sind wirklich der Oberhammer...so viel Wasser ist da drinnen, ein Traum!
Bestellt hab ich sie hier.
Die Lieferung ging superschnell und die Ware ist immer 1A!

 Den Lippenpflegestift hab ich mir auch noch gegönnt ;)

Datteln

einmal die von hier

Und ganz neu bei mir und der Traum aller Rohköstler, da leg ich meine Hand dafür auf die Herdplatte ins Feuer!

Leider ist die Hälfte schon weg.....die sind aber auch wirklich soooooooooooooooo verdammt lecker *yummy*!

Was steht bei euch an Obst so kistenweise in der Wohnung rum???
Seid ihr schon beim Konsum ganzer Kisten angelangt???
Wenn nicht, woran scheitert es???

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

fruit*love*passion (100/100/100)
Miri

Kommentare:

  1. Es scheitert wohl daran daß mein Körper Obst wohl irgendwie blöd findet, zumindest in größeren Mengen ;-) Lieber Grünzeug, das könnte ich kistenweise verdrücken, besonders Brokkoli <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja spannend!
      Aber lieber auf den Körper hören, als sich zu quälen oder irgendwas strikt durchziehen zu wollen ;)
      Ich könnte mich momentan echt übergeben, wenn ich so Sachen wie Brokkoli(pur), Pastinake, Sellerie oder Rote Bete essen müsste.....wua... ;)
      Dafür gehen Datteln, Bananen, Orangen usw. in Massen ;) Aber halt auch nur mit gaaaaaaaanz viel Blätterzeugs ;)
      Liebe Grüße :D

      Löschen
    2. Ich finds eher seltsam, weil so viele mit haufenweise Obst klarkommen, nur mein Körper erzählt mir daß er das nicht leiden kann :D Schon blöd, ich würd gerne gaaaaanz viel Obst essen. Aber ich fühl mich dann nach einer Weile so aufgequollen und irgendwie... matschiger als wenn ich mehr Grünzeug esse. Total seltsam. Aber mein Körper scheint sowieso anders zu sein, damit muss ich wohl leben ^^

      Mhmmmm, Datteln! Auf die will ich nicht verzichten, niiiiiiie!

      Löschen
  2. Hallo Miri,

    bei mir ist letzte Woche meine erste Kiste Bananen eingezogen.
    Ein paar Kokosnüsse hab ich auch noch im Kühlschrank. Wofür verwendest du denn das Fruchtfleisch?
    Verrätst du mir deine Quelle für die Datteln auf dem zweiten Bild?
    Die anderen hab ich letztes Mal bestellt. Sehr lecker! Ich würde aber gerne noch ein paar andere ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Jassy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jassy,

      uuuuiii, cool!
      Und wie lange halten die bei dir??? Isst du die alleine oder teilst du sie?

      Das Fruchtfleisch friere ich entweder ein für den Sommer um kleine Mengen dann zu Eis zu mixen. Oder ich mixe mir damit ne Salatsoße, allerdings nicht mit dem Fleisch einer ganzen Nuss, sondern nur mit nem Teil.

      Die Datteln vom Bild sind aus der Arbeit, sprich aus dem Bioladen. Dort bekannt als Medjool Datteln offen beim Obst (falls dir das was sagt). Nicht ganz günstig, aber der Hammer!!!
      Ansonsten gibts bei Keimling z.B. ein Datteltestset und ich glaube bei Orkos oder Tropenfrucht auch!
      Hab ich noch nie probiert, ist aber schon lange ein großer Wunsch von mir ;)

      Liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
    2. Hallo Miri,

      so zwei Wochen hält die Kiste schon. Mein Männe, Tochter und Hund bekommen auch was ab. Allerdings ist deren Anteil eher gering. ;)

      Hast du die Kokosnüsse auch schon mal im ganzen eingefroren? So sollen sie ja unbegrenzt haltbar sein.

      Medjool Datteln hab ich auch schon mal probiert. Fand ich gar nicht so gut. Ist allerdings auch schon ein Weilchen her. Da hab ich mich noch anders ernährt. Muss ich nochmal ausprobieren.

      Ich hab mal bei Orkos geschaut. Die haben ein Probierset mit 16 verschiedenen Dattelsorten. Wahnsinn!

      Liebe Grüße
      Jassy

      Löschen
    3. Hallo liebe Jassy,

      bei mir hält eine Kiste Bananen auch ungefähr so lange, aber für mich alleine ;)

      Das mit der Kokosnuss hab ich auch schon gehört, aber noch nie ausprobiert!
      Nur sind die bei mir immer viel zu schnell weg ;)
      Das Fett wird allerdings eingefroren und hält wirklich lange!

      Mit dem Probierset liebäugel ich auch schon ewig....hab es aber noch nie bestellt.
      Zu den Medjool Dattel kann ich nur sagen, es gibt so erhebliche Unterschiede, das glaubt man kaum. Die einen sind total vertrocknet und die anderen supersaftig, weich...göttlich :D
      Durchprobieren ist hier die Devise, wie bei allen anderen Obstsorten auch.
      Nur nicht entmutigen lassen ;)

      Liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
  3. Was sind das denn für Datteln- ganz "normale" oder wieder ein Spezialgeheimtipp? :-)
    Das hätt ich auch gern mal, eine Kiste voll Cherimoyas. Da muss ich wohl noch etwas davon träumen, bis ich mir sowas leisten kann :-(
    Hab mir gestern auch eine Kiste Bananen und eine Kiste Orangen geholt. Zudem kam am Mittwoch (einmal in den Wintermonaten) eine Kiste von Tropenkost- lecker!

    beste Grüße aus dem Allgäu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Knilch,
      Datteln siehe Antwort über dir ;)

      Und die Cherimoyas waren "nur" 4kg, also ne kleine Kiste. Klar sind die teuer....aber die gibts halt nur gaaaaaanz selten (ist auch meine erste Kiste).
      Aber um die Kiste von Tropenkost beneide ich dich jetzt schon auch ;)

      Liebe Grüße ins Allgäu,
      Miri

      Löschen
  4. Datteln!!!! mehrere kisten :D
    und momentan Orangen, Mandarinen, Grapefruits

    Liebste Grüße
    Frau Hase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boaaaaaaaa, die Orangen, Mandarinen und Grapefruits hätte ich jetzt auch gern kistenweise ;)
      Pass nur auf, dass der Zwerg keinen Vitaminüberschuss bekommt ;) *hihi*

      Liebste Grüße und Bussi,
      Miri

      Löschen
  5. Hi Miri,
    wo hast Du denn die Cherimoyas her? Mir wurde gesagt, dass die Saison schon vorbei wäre..
    Fruchtige Grüße
    Miss Fruity

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Miss Fruity,
      die Cherimoyas hab ich aus dem Bioladen :D
      Herkunft Spanien!
      Liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
  6. "Ich finds eher seltsam, weil so viele mit haufenweise Obst klarkommen, nur mein Körper erzählt mir daß er das nicht leiden kann...... Aber mein Körper scheint sowieso anders zu sein"

    Liebe Kivi,
    auch ich komme mit diesen Mengen Obst überhaupt nicht zurecht. Leider! Auch ich hätte das gerne anders, vorallem jetzt wo es wärmer wird und wir die ersten Sonnenstrahlen genießen können. Halte ich mit viel Grün und Fett meinen Blutzuckerspiegel in der waagerechten, geht es mir verhältnismäßig gut. Deshalb nicht perfekt, weil ich auch noch am ausprobieren bin. Reize ich meinen Körper den ganzen Tag aber mit Kohlenhydraten ist das Endergebnis immer Heißhunger.
    Interessant ist es zu lesen, dass es wirklich Menschen gibt, bei denen es nicht zu funktionieren scheint. Ich habe mich zeitweise wie ein looser gefühlt, wenn mir die Rohköstler etwas von Gesundheit erzählt haben und ich dabei immer kränker geworden bin.
    Ich bin hin und hergerissen....

    Lg nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nadine,
      um große Mengen Obst zu essen braucht es Zeit! Viele denken in ein paar Tagen oder Wochen kann ich 100 % roh als 80 10 10er werden;) Dabei muss man sich echt Zeit lassen.
      Gerade wenn du viel und regelmäßg Fett ist, (Kohlenhydrate isst man immer) dann geht dann Blutzuckerspiegel hoch und BLEIBT auch lange so hoch. Es sei denn du isst weniger als 2 Bananen umgerechnet am Tag;)

      Heißhunger tritt immer dann auf, wenn zu WENIGE Kohlenhydrate gegessen werden. Zu wenig essen ist ein häufig gemachter Fehler bei 811 zu Beginn. Wenn man es nicht schafft 100% roh oder eben sehr viel roh zu essen, sollte man auf Reis, Quinoa etc zurückgreifen. Definitiv besser als 100% roh zu bleiben, und fettreich zu essen;)

      PS. Wie immer meine Meinung, gestärkt durch Langzeitrohköstler, Bluttests, sportliche Leistungen UND unentgeltlichen Hintergrund!

      Gruß, Martin

      Löschen
    2. Probierts mal mit Grünen Smoothies. Ich bin durch die überhaupt zur Rohkost gelangt, wobei alles ungeplant kam. Ca. 1 Jahr habe ich Grüne Smoothies getrunken, in der Zeit stieg mein Verlangen nach Obst von ganz alleine stetig an. Dann fand ich gekochte Nahrung mehr und mehr unattraktiv, bis ich sie komplett weggelassen habe. Nach diesem Jahr wurde ich dann quasi von heute auf morgen roh-vegan, davor gab es auch noch Fleisch, wobei auch schon immer weniger.
      Von 811 habe ich dann erst später gelesen, das war mir aber anfangs zu viel des guten. Jetzt probiere ich mich seit einiger Zeit daran und mache so meine Erfahrungen.

      Und zum Thema: Bei den Kisten scheitert es bisher an der Logistik. Mein Bananenvorrat häuft sich aber auch ohne Kiste ganz schön an. Einfach nervig wie unreif die momentan sind. Hole sie jetzt in großen Mengen mit meinem Fahrrad in den Packtaschen, das klappt super :)
      Hab rausgefunden, dass ich bei LPG auch ohne Mitglied zu sein 20 Cent zu BioCompany und Alnatura spare.
      Evtl bekomme ich dort auch Kisten mmit zusätzlichem Rabatt und dann ab auf den Gepäckträger ;-)

      Liebe Grüße
      Can

      Löschen
    3. Danke Martin und Can für eure wertvollen Tipps,
      ich gebe jedenfalls nicht auf und kämpfe weiter :-)

      Grüßlis nadine

      Löschen
  7. ..leider zu teuer, ständig so viel Obst zu kaufen..

    AntwortenLöschen