Freitag, 19. April 2013

8 für 8,88

Gestern im Bioladen habe ich zugeschlagen ;)
Mangos im Angebot: Das Stück 1,11€!
8 Exemplare habe ich mir geholt, aber ich glaube, es werden noch mehr ;)

Die Sorte Amelie hat es mir angetan.
Ich finde unbedingt probieren, bevor die Saison vorbei ist!
Die Schale kann man übrigens (sofern bio ;) ) bedenkenlos mitessen :D

Haltet Ausschau nach solchen tollen Angeboten, es rentiert sich ;)

Liebe Grüße und einen perfekten Start ins Wochenende!!!

fruit*love*passion
Miri

Kommentare:

  1. Ok, wird gemacht. Dein Nudelrezept geht mir nach! ;) Gestern waren die Flugmangos im "Obstkorb" (ein süßer Obst- und GEmüseladen bei uns) mit 5 Euro mir dann doch zu teuer. Ich schau nochmals.

    Lieben Gruß und ein wunderschönes Wochenende,
    Frau Momo

    AntwortenLöschen
  2. *hihi*
    das freut mich :D
    oh, das ist natürlich ein gesalzener preis!
    bei der marke "bioladen" gibt´s die mangos bis morgen für den super preis!
    k.a. ob es die bei dir i.d. nähe gibt?!!?!

    das selbe für dich, danke :D
    lg, miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, das ist ja wirklich ein super Preis! :) Danke für den Tipp! <3

      Liebe Grüße,
      Frau Momo

      Löschen
  3. Hmm, also alle Mangos die ich in letzter Zeit ausm Bioladen bekommen habe, haben leider gar nichts getaugt. Entweder sauer oder geschmacklos, obwohl die gut aussahen und schön weich waren, ohne Druckstellen.
    Deshalb gabs letztens köstlichste Kent Mangos von Orkos :-)

    Liebe Grüße und von mir auch ein schönes Wochenende euch zwei
    Can

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Can,
      das hört sich ja suuuuuuuuuuuuupergenial an!
      Wie ich schon geschrieben habe, die Amelie ist mom der absolute Knaller hier in den Bioläden ;)
      Danke, dir auch :D
      Miri

      Löschen
  4. vllt. gibts bei euch in München ja auch einen Alnatura-Laden? Da gabs die Bio-Mangos heute für 88 ct das Stück!!! lg, Nine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, leider zu spät gesehen!
      Aber danke für den Tipp liebe Nine!
      Beim nächsten Mal dann;)
      Liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
  5. Hallo ihr Lieben

    Erstmal großes Lob für euren tollen Blog sowie euren Youtube Channel !
    Ich bin nun seit 9 Wochen auf 80:10:10 und bräuchte ein paar Tipps da es leider nicht mehr so gut läuft wie anfangs. Leider fehlt mir noch so etwas wie eine 80:10:10 Community deswegen wende ich mich mit einem längeren Beitrag an euch (in der Hoffnung niemandem auf den Geist zu gehen^^)
    Hier erstmal mein Résumé der letzten Wochen:
    Woche 1: Entgiftungserscheinungen: Kopfweh , Übelkeit ,"den ganzen Tag auf der Toilette"
    Woche 2-5: Mir ging es von Tag zu Tag besser. Hier ein paar Beispiele:
    * den ganzen Tag energiegeladen und voller Konzentration , trotz UNI bis abends!
    * innerlich viel gelassener , überhaupt keinen Stress
    * Mein Stoffwechsel ist ca. 3x so schnell wie früher. Magen und Darm funktionieren perfekt.
    * viel weniger Muskelkater , beste Regeneration meines Lebens , Leistungsexplostion beim Lauftraining
    und einiges mehr ....
    Woche 6:
    erstmals kleiner Rückschlag. [Morgens erkältet -> mittags topfit] Dies zieht sich durch die Woche so durch. Obwohl ich immer noch sehr fit war und nie das Gefühl hatte wirklich geschwächt zu sein. Erhöhung meiner Kalorien von ca. 2000 auf 2500 ckal.
    Woche 7-8: Schwankungen mal Topfit mal durchwachsen.
    Woche 9:
    Leider fühle ich mich die ganze Woche völlig antriebslos und matt. Meine Laufleistung ist völlig eingebrochen. Ich bin morgens beim Aufstehen schon völlig kaputt und habe in der Uni nur sehr wenig Konzentration. Irgendetwas passt nicht mehr (!)
    - Schlafmangel glaube ich nicht (ca. 8h pro Tag)
    - Trinken: Jeden morgen 0,5-1L Leitungswasser. Rest wird durch Früchte , Smoothies aufgenommen. Urin ist meist klar.

    hier mein Tag "cronomiert": ,
    [die anderen Tage sind im Großen und ganzen so ähnlich: (ca. 2500 ckal , 150g Grünzeug , 1,5-2kg Obst und Trockenobst. Rest Kartoffeln , Hülsenfrüchte , Reis , Quinoa.]
    heute: Quinoa 200g , Orangensaft 300g , Bananen 1200g Datteln 150g , Olivenöl 15g , Feldsalat 150g , Äpfel 800g
    Verteilung: 84:6:10
    calories: 2900/2678
    protein: 50/67g
    kohlenhydrate: 652/574g
    Fett: 33/30g
    Vitamine alles voll bis auf Vitamin E=65% und Vitamin K=31%
    Minerlaien alles voll bís auf: Kalzium=39% , Selenium= 55% , Sodium=3%(!)

    Allerdings ist es äußerst fraglich sich auf solche Sollwerte zu stürzen. Meistens werden einfach nur Mittelwerte von einer Menschenmenge genommen und dann heißt es "Das ist Normal und zwingend gesund".
    http://www.raw-food-health.net/Nutrition-Requirements.html#axzz1hnZk2IZA

    Da ihr mit 80:10:10 schon mehr Erfahrung habt hoffe ich , dass ihr mir weiterhelfen könnt.
    Gruß Carsten

    AntwortenLöschen