Sonntag, 7. April 2013

Tierrechte und Fokussierung

Gestern hatte ich ein Date mit der lieben Claudi, ihrer Mama und noch zwei anderen Tierrechtlern!
Ich wollte unbedingt mal auf einer Aktion für Tiere dabei sein und so hatte sich diese hier angeboten.


Auf´m Weg zur Aktion - wie passend ;) * Haltestelle Uni/ München
Und was soll ich sagen, die Medaille hat immer zwei Seiten, so auch der gestrige Tag!

Am Anfang waren wir eine nette kleine Gruppe, die positiv gestimmt "Für einen Zirkus ohne Tiere" warb. Die Reaktionen der Leute waren natürlich wie immer gespalten, jedoch nahmen sehr viele Flyer und Aufkleber mit und keiner war pampig. Toll gemalte Schilder animierten auch Autofahrer "zu gucken".
Zu großen Konversationen kam es leider nicht, jedoch haben wir sehr wohl ein offenes und vor allem positiv gestimmtes Bild hinterlassen bis......

.....noch drei weitere Personen aufgetaucht sind.
Dann hat sich das Blatt leider gewendet und die Stimmung fror ein und wurde von Vorwürfen, auch gegenüber Kindern, begleitet.

Und genau das ist der Grund, weshalb der Großteil der Menschen von Tierrechtlern diese vorgefertigte Meinung hat.
Aggressive, negative und vorwurfsvolle Ökofreaks trifft es da wohl ganz gut ;)

Die "Veranstaltung" haben wir dann auch relativ schnell verlassen (nach ca. 1,5Std. ;) ) und uns trotzdem wohl gestimmt auf den Weg nach Hause begeben :D

Heute Morgen beim Laufen <3
Ein nettes Gespräch mit einem Mitstreiter hat mich wieder einmal zum Nachdenken gebracht und in meinem "Master Key Hinterstübchen" eine Andokstation gefunden ;)

Einfach formuliert, Demos sind immer gegen etwas, ich finde wir sollten FÜR etwas sein!
Die Energie kann gezielt eingesetzt werden und findet in konstruktiven Gedanken und Vorgehensweisen sicherlich einen effektiveren Wirkungsgrad, als im "dagegen sein" ;)

Martin hat in folgendem Video (unter anderem) auch seinen Senf dazu abgegeben ;)



Sinnigerweise gibt 801010 genau an, für was diese Ernährungsweise steht und nicht, für was sie nicht steht *hihi*
Ich hoffe ihr wisst was ich meine ;)
Aber Martin erklärt´s euch im Video!

Habt noch einen wundervollen Sonntagnachmittag und freut euch schon auf nächste Woche, da gibt es eine Überraschung *gfg*

fruti*love*passion
Miri

Kommentare:

  1. Deine Haltung, für statt gegen etwas einzutreten, finde ich sehr ansprechend. Genau das hat mich bisher immer oft abgeschreckt und davon abgehalten, Demos zu besuchen!

    Liebe Grüße,
    Frau Momo

    AntwortenLöschen
  2. manno, da wäre ich fast hingegangen... :( dann hätte ich dich mal getroffen. na das wäre eine überraschung gewesen. :D

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    das ist schon länger mein Motto:

    "Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
    kämpfe für jemanden oder etwas."

    <3

    U.a. deshalb half/helfe ich auch immer viel lieber bei veganen Brunches mit. :-)

    Fruchtige Grüße

    Atreju

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gute Idee das mit den Brunches!!!
      Weiter so :D
      Liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
  4. Deshalb ernähre ich mich nicht vegan sondern pflanzlich ;-)

    AntwortenLöschen