Montag, 1. Juli 2013

Mein Balkon

Endlich angekommen hier in der neuen Wohnung und natürlich auch gleich den Balkon bepflanzt!
Mit allerhand an Kräutern, denn ich liebe frische Kräuter!!!

Kapuzinerkresse, Zitronenthymian, Sauerampfer, Schnittlauch, Koriander, Rosmarin, Basilikum, Petersilie, Rucola, Ringelblume.......... und zwei Hängeampeln mit Erdbeeren ;)

Ich freue mich so sehr darüber, wieder etwas anpflanzen zu können!
Früher einen großen Garten gewöhnt, dann in eine Wohnung ohne Balkon oder Garten gezogen (und  mich mit Wildkräutern aus dem nahen Wald über Wasser gehalten). Und jetzt endlich wieder einen Balkon zu haben, das lässt mein Herz höher schlagen ;)

Frische Kräuter passen einfach über bzw. in jedes Essen, egal ob süß oder sauer ;)

Woher bekommt ihr eure Kräuter? Habt ihr sie in der Wohnung auf dem Fensterbrett, auf dem Balkon oder gar im Garten??? Welche Kräuter gibt es bei euch???

Liebe Grüße aus unserer Früchte-WG und habt noch einen erholsamen und sonnigen Abend!

fruit*love*passion
Miri

Kommentare:

  1. Ich habe einen großen Garten in dem wachsen an Kräutern: Thymian, Salbei, Oregano, Basilikum, Estragon, Pfefferminze, Minze, Rosmarin, Sauerampfer, Vogelmiere, Gundermann, Giersch, Frauenmantel, Ringelblume und dazu noch allerhand Obst und Gemüse. Ich liebe es einfach und verstehe dich. Ich könnte/möchte auch nicht ohne Garten leben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr!
      Gleichgesinnte sozusagen ;)
      Obst und Gemüse ist im Plan, aber erst für´s nächste Jahr!
      Jetzt kommt erst mal Dinkelgras dran!!!
      Liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
  2. Vom Balkon, aber wir haben leider nicht so wirklich viel Platz :/ Am Liebsten mag ich immer noch Vogelmiere, und die habe ich haufenweise auf meinem Balkon. Eigentlich bräuchte ich nichts anderes :-) Lustigerweise bestelle ich die mir immer in einem Shop für Vogelzubehör *lach*
    Ansonsten habe ich immer Petersilie und auch mal Basilikum auf meiner Fensterbank in der Küche stehen. Ohne Petersilie kann ich nicht.
    Blöderweise hat meine Kapuzinerkresse meinen Urlaub nicht wirklich überlebt. Ein Sturm hat sie von der Fensterbank gefegt, und so wirklich klettern wollte sie auch irgendwie nicht :/ Aber gut, nächstes Jahr, neuer Versuch. Oder ich versuchs mal in der Wohnung.

    Eure Fotos machen Lust auf meeeeeehr!!! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Vogelmiere ist ein super Tipp, danke dafür!!!
      Das mit der Fensterbank hat in der alten Wohnung nicht funktionieren wollen.....leider!
      Vielleicht haut es ja dann hier im Winter hin!!!
      Liebste Grüße,
      Miri

      Löschen