Dienstag, 2. Juli 2013

"Melonade"

Sommerlich, erfrischend und einfach superlecker ist die

MELONE

Egal ob Wassermelone, Honigmelone, Charentais-Melone, Galiamelone, Piel de Sapo-Melone oder Cantaloup-Melone!
Ich liebe sie alle!
Schaut mal in eurem Bioladen, da gibt es momentan auch ganz gute Angebote ;)

Am besten mono verzehrt und vor dem restlichen Essen, denn die Verdauungszeit bei Melonen liegt unter einer Stunde.

Bei mir gab es eine große halbe Wassermelone, einfach in den Mixer geschmissen, gemixt und getrunken!
Suuuuuuuperlecker :D



Liebe Grüße und ran an die Melonen ;)

fruit*love*passion
Miri

Kommentare:

  1. Eine Frage, die zwar nicht direkt zu diesem Eintrag gehört, aber ich stelle sie jetzt trotzdem einfach mal hier. Wie hoch ist in etwas der Anteil von Kartoffeln und Pseudogetreide in eurer Ernährung? Was haltet ihr von Haferflocken? Ich habe nämlich das Problem, dass ich von Obst alleine oder auch von Obst+Grünzeug Smoothie nicht wirklich lange satt bin. Bzw. die Sättigung ist für mich nicht befriedigend. Wenn ich ne halbe oder sogar ne ganze Melone esse, dann ist mein Bauch natürlich voll (so als hätte ich nen Litter Wasser getrunken) aber nach ner halben Stunde könnte ich schon wieder essen. Wenn ich jedoch für die gleiche Menge an Kalorien Haferflocken esse, dann hält die Sättigung mehrer Stunden. Das Sättigungsgefühl von Obst befriedigt mich einfach nicht wirklich. Oder ist das Gewohnheitssache? Ich habe nicht unbedingt ein Problem mit Low Fat da ich versuche, wenig Fett zu essen, aber ich habe ein Problem, auf "Kompakte" KH wie in Haferflocken und anderem (Pseudo)-Getreide zu verzichten.

    AntwortenLöschen
  2. Hach, logisch. Ich esse die Melone immer so mit nem Löffel. Könnte die doch auch mal in den Vitamix werfen. Logisch. Danke Miri! :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne Nate :D
      Lass es dir weiterhin schmecken ;)
      Liebste Grüße,
      Miri

      Löschen