Sonntag, 25. August 2013

Ektomorph und Kalorien


Wer meint, dass es ektomorphe und endomorphe "Typen" gibt, der sollte sich doch einmal dieses Video hier anschauen:


http://youtu.be/Yhqoj4gUibo

Und dann erzählt euch der Martin noch etwas zu Kalorien und warum Kalorien nicht gleich Kalorien ist!

Viel Spaß beim Anschauen und euch noch einen schönen Sonntag Abend :D

fruit*love*passion
Miri

Kommentare:

  1. Welche Lebensmittel (außer Banane und Dattel :D) eignen sich überhaupt für 80 10 10?
    Ne Gurke hat ja schon 14% Fettkalorien und Rucola 24%. Dann muss man ja wirklich im Verhältnis viel mehr Banane, Dattel, Apfel essen um den Schnitt wieder runter zu ziehen?
    Blaubeeren haben auch schon 14%.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicky,
      grundsätzlich eignen sich alle Obst- und Gemüsesorten für 811!
      Jedoch musst du viel Obst essen, damit du auf deine Gesamtkalorien kommst (sprich, um nicht zu hungern ;) ).
      Gib doch mal hier http://cronometer.com/ die einzelnen Lebensmittel ein, die du/man (während einer 811-Ernährung) isst und du wirst sehen, dass alles im 811-Verhältnis ist.
      Obst hat im Allgemeinen ja eh nur ca. 4-6% an Eiweiß- bzw. Fettkalorien im Durchschnitt.
      Von daher wiegt sich das zusammen mit Gemüse und Grünzeug wieder auf.
      Obst wie Bananen, Datteln usw. sollten eh die Basis sein! Wenn man es sich in unseren Breiten "leisten" kann, auch gerne viele viele andere Obstsorten ;)
      Liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
  2. Hallo,

    verfolge euch schon eine ganze Weile - sehr interessiert. Nur kann ich mir leider noch nicht vorstellen, dass eure Ernährungsweise wirklich gesund ist.
    Ich esse seit ca 20 Jahren hauptsächlich Obst & Gemüse, fragt nicht nach dem Anteil, da habe ich nie drauf geachtet..

    Brot und Kartoffeln, Reis und Couscous und Haferflocken waren immer dabei. Genauso wie Naturjoghurt. Und Low Fat, sprich also keine zugesetzten Fette.

    Nun habe ich vor 2 Wochen mal die Blutwerte checken lassen.
    B12 und Vit D - Mangel.

    Wie sieht das bei euch aus? Also wenn ich das schon habe, dann frage ich mich, wie mann sowas mit eurer Ernährung nicht haben kann?

    Freue mich über eine Rückmldung, viele Grüße und danke,
    Meike :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mike,
      Naturjoghurt? - gerade so etwas verschließt über kurz oder lang deine Darmzotten. Die Nährstoffaufnahme ist dadurch natürlich schlecht.

      ca. 90 % der Bevölkerung hat Vit. D Mangel! Geh mehr in die Sonne, VIEL mehr! Im Winter ab in den Süden oder ins Solarium mit UV-B Strahlung....

      B12 ist wie hoch? Welchen Test hast du machen lassen?

      Bei uns ist alles IO !! Aber wir verweisen ja auch immer auf die Langzeit-"Profis", wir machen das ja "erst" 2 Jahre...

      Viele Grüße, Martin

      Löschen